Reiseführer Australien
Das fabelhafte Land von Oz

Australien ist das größte Land in Ozeanien

Karte Australien

Geographie

Australien ist der kleinste Kontinent. Das Festland ist allseitig von Wasser umgeben. Das Territorium des Landes ist in sechs Bundesstaaten unterteilt: New South Wales, Queensland, Südaustralien, Westaustralien, Victoria und Tasmanien. Es gibt auch Gebiete außerhalb Australiens, zu denen Christmas Island, Norfolk, Kokosinseln und einige andere unbewohnte Inseln gehören.

Canberra ist die Hauptstadt von Australien. Diese Stadt hat keinen eigenen internationalen Flughafen, so dass viele Touristen vermeiden oft diese Stadt und sind ziemlich zufrieden mit Sydney und Melbourne. Diese Menschen machen jedoch einen großen Fehler, da Canberra die Verkörperung des wahren Geistes Australiens ist. Es ist eine friedliche, gemessene, grüne Stadt, in der jede Straße wunderschön ist. Canberras Hauptaufgabe ist es, das Land fair zu regieren. Deshalb gibt es keine giftigen Industrien, keine geschäftigen Geschäftsviertel und keine unermüdlichen Resorts. Zuallererst lohnt sich ein Besuch des Parlamentsgebäudes, das von üppigen Gärten umgeben ist, der National Gallery of Australia, des 50 Hektar großen Botanischen Gartens mit einzigartigen Pflanzenarten, Australian War Memorial und Black Mountain, die einen herrlichen Panoramablick auf die Stadt haben.

Sydney ist das Geschäftszentrum und die Finanzhauptstadt Australiens. Es scheint, als würden hier die Postkarten “lebendig”: die Harbour Bridge, die über dem Hafen schwimmt, die Blütenblätter des Sydney Opera House, die funkelnden Fähren mit Rädern und die schönen Surfer von Bondi Beach. Das Stadtviertel Rocks in Sydney bezeichnet den Beginn einer neuen Geschichte in Australien. Hier können Sie köstliche Abendessen genießen und einfach durch die Straßen schlendern, die von den ersten Kolonisatoren angelegt wurden. Genießen Sie die atemberaubende Atmosphäre in modernen Museen und Kunstgalerien des Stadtteils Darling Harbour aus. Entspannen Sie sich von der Hektik der Großstadt in den Gärten Royal Botanic Gardens; Beobachten Sie lustige Seelöwen im Taronga Zoo und besuchen Sie ein Orgelkonzert in der römisch-katholischen Kathedrale St. Mary's Cathedral.

Melbourne ist Australiens Kultur- und Sportzentrum an der Küste von der Bucht Port Phillip. Melbourne wurde als die komfortabelste Stadt zum Leben anerkannt und verdient diesen Status. Glauben Sie uns, Sie werden freundliches, sauberes, intelligentes Melbourne nicht verlassen wollen. Hier können Sie das mystische Leuchten von Tausenden Spiegelkugeln während der Weißen Nacht bewundern, den Melbourne Cup Karneval besuchen und während des Festival Melbourne International Comedy Festival lachen. Sie können auch die schönen Graffiti in der Galerie Rutledge Lane Open-Air-Galerie beobachten, Cocktails an den Bars auf der Strasse Chapel Street trinken und Ihren Favoriten auf der Formel-1-Grand-Prix-Tour in Australien unterstützen.

Brisbane ist die größte Stadt an der Ostküste. Trotz des angenehmen Charmes hat die Landeshauptstadt von Queensland eine Transitfunktion. Der lokale Flughafen beherbergt viele lokale und internationale Fluggesellschaften. Touristen warten in der Regel in Brisbane auf einen Flug oder verbringen ein oder zwei Tage, bevor sie an die Gold Coast fliegen. Aber wenn Sie schon in dieser Stadt sind, verlieren Sie nicht Ihre Zeit in einem Hotel. Besuchen Sie den größten Koala-Park der Welt namens "Lone Pine", das Planetarium von Sir Thomas Brisbane, die Uferpromenade Brisbane River, eine alte Windmühle und machen Sie eine Runde auf dem Riesenrad im Park South Bank Parklands. Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, machen Sie einen Ausflug auf die Insel Paradies Fraser Island und in die Regenwäldern des Parks Lamington National Park.

Adelaide ist eine grüne Oase in Australien. Die Stadt ist von den Parks der Hügel Lofty und Montefiore umarmt, duftet nach den Blumen des Botanischen Gartens Wittunga, erfrischt mit den blauen Wasserfällen des Morialta Conservation Park. Hier können Sie die besten Weine des Landes probieren. In dieser Stadt finden Sie das South Australian Museum, das meistbesuchte des Landes. Die einzigartige Ausstellung zeigt die Geschichte und Kultur des Kontinents. Es lohnt sich auch, das Institut Tandanya National Aboriginal Cultural Institute zu besuchen, wo Sie mehr über die Traditionen der australischen Aborigines erfahren. Wenn Ihnen das Leben der Bohème langweilig ist, nehmen Sie eine Fähre auf die Insel Kangaroo Island. Hier können Sie langbeinige Kängurus in freier Wildbahn sowie neuseeländische Robben, Koalas und Seelöwen beobachten.

Warum sollten Sie nach Australien kommen?

Das Land von Oz bietet viele Freizeitmöglichkeiten. Wenn Sie nach faulen Badeorten suchen, sind Sie an der Goldenen Küste oder an den wilden Stränden der Fraser-, Bruny- und Trinity-Inseln willkommen. Das Großes Barriereriff ist ein wahres Mekka für Taucher. Hier können Sie das ganze Jahr über Burgen der Unterwasserkorallen, bunte Fische, Haie, Wale und riesige Schildkröten bewundern. Die Länder Australiens sind auch voll von erstaunlichen Orten. Auf einer Safari-Tour können Sie die roten Berge Macdonnell Ranges, die Schlucht Barramundi und die heißen Quellen besuchen, blutrünstige Krokodile im Crocodylus-Park beobachten, Kängurus und schwarze Wallabys in der Wüste anschauen. Sie müssen unbedingt hier surfen, das ist hier fast ein Nationalsport! Hier finden Sie sanfte Wellen am Long Reef Beach für Anfänger und geschlossene Röhren am South Curl-Curl Beach für “Kamikaze-Surfen”. Und zum Nachtisch bietet Australien Ihnen die schneebedeckten Hänge der Great Dividing Range mit den Skigebieten Thredbo, Perisher Blue, Falls Creek und Buller.

Flora und Fauna von Australien

Australiens Flora und Fauna hat sich seit langer Zeit isoliert von anderen Kontinenten ausgebildet. So ist der Kontinent zu mehr als 75% von Pflanzen und Tieren besiedelt. Plüschige Pandas, freche Kängurus, lustige Schnabeltiere und Wombats, langbeinige Strauße, laute Kakadus, tasmanischer Teufel und der Wildhund Dingo — all diese Tiere gibt es nur in Zoos auf anderen Kontinenten. Australiens Pflanzenwelt ist auch reich an einzigartigen Arten: dichten Eukalyptusbäumen, Bambuswäldern, riesigen Curry- und Jarrahbäumen, Akazien, die entlang der gesamten Nordküste angenehme Düfte ausatmen und vieles mehr.

Was sollten Sie beachten, bevor Sie nach Australien fahren?

  • Die australischen Flughäfen haben strenge Zollkontrolle: Medikamente müssen von einem Arzt verschrieben werden, Zigaretten dürfen 50 Stück pro Passagier nicht überschreiten und auf keinen Fall sollten Sie Lebensmittel mitbringen. Tiere und Pflanzen (ja sogar ein kleines Stück Koralle) dürfen Australien nicht verlassen.
  • In Australien ist es leicht, einen Hitzschlag zu bekommen. Vergessen Sie also nicht Hüte, Sonnenbrillen und Creme mit hohem Lichtschutzfaktor.
  • Vergessen Sie nicht, einen Adapter mitzunehmen: Australien verwendet Typ-I-Buchsen für Stecker mit drei flachen Stiften.
  • Das Rauchen an öffentlichen Orten ist strengstens untersagt, aber Sie können Ihre alkoholischen Getränke in fast allen Cafés und Restaurants mitnehmen.
  • Wählen Sie einen Strand zum Schwimmen. An einer wilden Küste kann man leicht einem Hai und Krokodilen sehen. An Land sind auch Touristen in Gefahr. Es ist also besser, Kängurus, Dingo-Hunde und Schnabeltiere nicht zu ärgern. Gehen Sie nur in Schuhen auf dem Rasen, um Ihren Fuß vor Stechen eines Skorpions, einer Spinne oder eines Tausendfüßlers zu schützen.
  • Der Verkauf von alkoholischen Getränken ist zeitlich begrenzt: Sie können sich von Montag bis Samstag von 17:00 bis 00:00 Uhr auf eine Party vorbereiten.
  • Australier sind nicht gleichgültig über ihren Kontinent. Dies bedeutet, dass jeder Einwohner Sie den zuständigen Behörden melden wird, wenn Sie Müll über den Mülleimer werfen, an einem unangemessenen Ort rauchen, einem Tier Schaden zufügen oder sonstige illegale Aktivitäten machen.

Die beste Zeit für die Reise nach Australien

Sie sollten das Datum Ihrer Reise nach Australien aufgrund Ihrer Ziele auswählen. Viele Gäste möchten das Great Barrier Reef zu jeder Jahreszeit bewundern, mit der Ausnahme, dass es zwischen Oktober und Mai viele Quallen gibt. Die beste Reisezeit für Tasmanien ist von Dezember bis Februar, wenn alle Nationalparks geöffnet sind. Der Südwesten wartet von September bis Mai auf Sie, wenn das Wetter so trocken und warm wie möglich ist. Halten Sie sich in dieser Zeit, in der die Temperaturen auch im Schatten auf + 40°C steigen, lieber von Zentralaustralien (Central Australia) fern. Von Mai bis September ist es besser, in die Tropen im Norden des Kontinents zu fahren, wenn es nur wenig regnet. Sydney ist jedoch ein ganzjähriges Reiseziel mit trockenem, windstillem Wetter und Durchschnittstemperaturen von +20 bis +23°C.

Hotels in Australien

Neueste Artikel

Alle
Sydney Modern Project
05.04.2022
In Sydney wird eine neue Attraktion eröffnet
Streets Beach im South Bank Park in Brisbane
08.02.2022
Australien öffnet die Grenzen
Straße entlang Gatton Clifton Rd in Queensland
19.01.2022
Mount Hallen Landschaftsberg steht zum Verkauf in Australien
Pool am Bondi Beach in Sydney
20.10.2021
Sydney erlaubt Einreise ohne Quarantäne
Ballons über Bondi Beach
06.10.2021
Australien öffnet internationale Grenzen ab dem 1. November
Recycled Ocean Plastic Resort
09.06.2021
Im Indischen Ozean wird ein schwimmendes Inselresort aus Müll gebaut