Reiseführer Canberra
"Kleine Schweiz" im Zentrum von Australien

Eine Stadt mit mildem Klima und gemütlicher Atmosphäre

Bevölkerung

Mehr als 400.000 Menschen leben in Canberra. Der Status und die Privilegien der Hauptstadt ziehen Menschen aus verschiedenen Bereichen an, da es hier einfacher ist, gut bezahlte Jobs zu finden. Die meisten Menschen, die hierher kommen, kommen aus Deutschland, Italien, Vietnam; über 20 % der Einwohner Canberras sind Einwanderer. Generell gibt es hier viele junge Leute. Das Durchschnittsalter der Bürger beträgt 30 Jahre. Die Sprache ist Englisch, aber auch Italienisch, Chinesisch, Kroatisch und Griechisch sind üblich.

Kurze Geschichte

Canberra wurde im 1908 gegründet. Die Stadt wurde gebaut, um einen Streit zwischen Melbourne und Sydney beizulegen. Der Gewinner war Canberra, der Name der Aborigines für einen „Treffpunkt“. Für die neue Hauptstadt wurde ein Stück Land im Inneren des Bundesstaates New South Wales zugeteilt. Früher, in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, lebten hier die australischen Stämme Ngunnawal und Walgalu.

Der Plan für die Stadt wurde von dem Architektenpaar Walter Burley und Marion Mahony Griffin aus Chicago entwickelt. Die Grundgestaltung der Straßen und Plätze sollte nach ihrem Konzept eine „Gartenstadt“ sein, in der Grünflächen den größten Teil des Territoriums einnehmen. Und so geschah es. Es gibt so viel natürliche Vegetation, dass die Australier Canberra ihre „Waldhauptstadt“ nennen. Die Stadt ist von Naturparks, Naturschutzgebieten und Wildnisgebieten umgeben.

Bis zur Großen Depression (Weltwirtschaftskrise von 1929-1939) und dem Zweiten Weltkrieg, der sie einholte, war Canberra erfolgreich. Die erzwungene Störung, die durch diese Ereignisse verursacht wurde, verlangsamte die Entwicklung, aber nach dem Krieg begann der Bau von Häusern und Regierungsgebäuden schnell. Die Stadt erholte sich schnell und wurde wohlhabend.

Die beste Reisezeit für Canberra

Australische Städte, einschließlich Canberra, liegen entlang der Küste und haben daher ein mildes Klima. Die Stadt liegt im Landesinneren und hat daher heißere Sommer und kältere Winter. Im Januar können die Temperaturen bis zu +40°C erreichen; das kälteste Minimum ist im Juli, bis zu -10°C. Als beste Reisezeit gelten April, Mai, September und Oktober. Im Süden ist es weniger bewölkt und im Norden regnet es nicht. In Canberra findet von September bis Oktober das Floriade Flower Festival statt. Tausende Blumenbeete blühen in dieser Zeit in der Stadt.

Im März findet das alljährliche Ballonfest statt. Es gilt als eines der spektakulärsten Stadtfeste der südlichen Hemisphäre. Die Skywalks beginnen am Morgen und enden am späten Abend mit einer einzigartigen Show von "glühenden" Ballons.

Das Trüffelfest beginnt im Juni in Canberra. Es beinhaltet das Ernten dieser königlichen Pilze, Kochkurse und Verkostungen in lokalen Restaurants.

Nützliche Hinweise

Dinge, die man in Canberra tun kann

  • Spazieren Sie durch die Straßen und erkunden Sie das Zentrum und die Umgebung. Canberra ist eine Stadt mit außergewöhnlichen Skulpturen und modernen Gebäuden. Hier sind in den letzten Jahren ganze Bezirke in völlig ungewöhnlichem Design entstanden. Glas, Beton und Holz bilden solche architektonischen Kompositionen, die Menschen oft besuchen, sogar aus Melbourne und Sydney. So etwas werden Sie in anderen australischen Städten nicht sehen.
  • Fahren Sie Rad! Es ist ein beliebtes Transportmittel in Canberra und wird oft von Touristen genutzt. Die gemütliche, fast europäische Schönheit der Parks und Gärten, die auf allen Seiten von Bergen umgeben sind, hat es Reisenden ermöglicht, diese Ecke im Zentrum Australiens als „kleine Schweiz“ zu bezeichnen.
  • Erklimmen Sie den Gipfel des Berges Black Mountain und genießen Sie den Panoramablick aus einer Höhe von 195 Metern. Es gibt einen Fernmeldeturm mit drei Aussichtsplattformen und ein Drehrestaurant.
  • Sehen Sie die reiche Sammlung der Nationalen botanischen Gärten von Australien. Der Garten erstreckt sich über 90 Hektar. Über 5,5 Tausend Pflanzen werden hier gepflanzt. Es ist ein einzigartiges Erlebnis – ein Garten aus Felsen und feuchtem Regenwald; Eukalyptus und blühende Sträucher; Sandflora und duftende Akazienbäume. Hier kann man einen ganzen Tag verbringen.
  • Bewundern Sie die Pracht und Schönheit des Lake Burley Griffin und besuchen Sie das James Cook Memorial. Beide Standorte befinden sich im geografischen Zentrum von Canberra. Die Königin von Großbritannien, Elizabeth II., nahm an seiner Eröffnung im Jahr 1970 teil. Dieser Bereich ist mit einem 147 Meter hohen Brunnen und einer Parkfläche von 3139 Quadratkilometern geschmückt.
  • Kommen Sie in Kontakt mit der Schönheit in der Nationalgalerie von Australien. Neben der Ausstellung verdient das Gebäude selbst Aufmerksamkeit, das eine sehr ungewöhnliche eckige Form hat. Ein skulpturaler Garten und tropische Pflanzen umgeben ihn. Die Galerie hat 120.000 Stücke: Gemälde, Fotografien, Keramik und mehr. Darunter Werke von Paul Cézanne, Claude Monet, Jackson Pollock und Andy Warhol.
  • Hören Sie das National Carillon (Chimes) auf Aspen Island in der Innenstadt von Canberra. Mit 55 Glocken ist er einer der größten Glockentürme der Welt. Jeder wiegt zwischen 7 Kilogramm und 6 Tonnen. Die Steelband kann 4,5 Oktaven spielen und kann von klassischen Kompositionen bis hin zu Volksliedern spielen. Die Aussicht von hier ist schwindelerregend, mit atemberaubendem Blick auf den Lake Burley Griffin und die Innenstadt von Canberra.
  • Betreten Sie das Parlament. Sie können kostenlos das Parlamentsgebäude von Canberra besichtigen. Oder Sie buchen eine private Veranstaltung in einem der 14 speziellen Räume. Es ist so ziemlich das einzige Regierungsgebäude, das dies erlaubt.
  • Haben Sie eine traditionelle australische Mahlzeit: Vegemite. Diese dicke Paste aus Hefe, Gerste, Salz, Malzextrakt, Folsäure und Aromen wird auf Brot und Kräcker gestrichen und als Füllung für Brötchen verwendet. Wer diese ungewöhnliche Pastete probiert hat, bemerkt ihren stark salzigen Geschmack und spricht von der Ähnlichkeit von Vegemite mit Rinderbrühe.

Karte Canberra

Hotels in Canberra

Neueste Artikel

Alle
Sydney Modern Project
05.04.2022
In Sydney wird eine neue Attraktion eröffnet
Streets Beach im South Bank Park in Brisbane
08.02.2022
Australien öffnet die Grenzen
Straße entlang Gatton Clifton Rd in Queensland
19.01.2022
Mount Hallen Landschaftsberg steht zum Verkauf in Australien
Pool am Bondi Beach in Sydney
20.10.2021
Sydney erlaubt Einreise ohne Quarantäne
Ballons über Bondi Beach
06.10.2021
Australien öffnet internationale Grenzen ab dem 1. November
Recycled Ocean Plastic Resort
09.06.2021
Im Indischen Ozean wird ein schwimmendes Inselresort aus Müll gebaut