1. Home
  2. Touristenführer
  3. Artikel
  4. Die australische Fluggesellschaft startet einen außergewöhnlichen Flug

Die australische Fluggesellschaft startet einen außergewöhnlichen Flug

Passagierflugzeug am Himmel vor dem Hintergrund des Vollmonds
© muratart / Shutterstock

Die australische Fluggesellschaft Qantas startet einen Sonderflug mit dem eingängigen Namen "Fly me to the Moon". Es wird am 26. Mai 2021 stattfinden, in der Nacht, in der es möglich sein wird, das astronomische Phänomen zu sehen - den Super Vollmond. Zu diesem Zeitpunkt fällt der Vollmond mit dem Perigäum zusammen, im Moment der nächsten Annäherung der Erde und ihres Satelliten.

Der Flug startet am Flughafen Sydney, dauert zweieinhalb Stunden und kehrt zum Ausgangspunkt zurück. Vor dem Einsteigen in das Flugzeug findet eine Cocktailparty mit Unterhaltung statt. Während des Fluges genießen die Passagiere einen unvergesslichen Blick 12 Kilometer über dem Pazifik. Die Astronomin Vanessa Moss von CSIRO (Commonwealth Scientific and Industrial Research Organization) wird den Flug begleiten und den Reisenden von den Supermonden erzählen. Sie wird den Piloten auch dabei helfen, die optimale Richtung des Flugzeugs zu bestimmen.

Jeder Teilnehmer dieser Veranstaltung erhält eine Geschenktüte und einen Flugschein.