Reiseführer Chicago
Wolkenkratzer, Mafia und all dieser Jazz
Eine Stadt mit eigensinnigem Charakter

Bezirke in Chicago

Nach Angaben der Verwaltungsabteilung besteht die Stadt aus 77 Stadtteilen. Sie sind geografisch in vier Zonen unterteilt: Central, North Side, West Side und South Side. Das Komitee für Sozialforschung der Universität Chicago bot diese Konfiguration an und die Stadt akzeptierte sie. Jeder Bezirk hat seine strengen Grenzen. Diese administrative Topographie wurde schließlich im Jare 1980 angenommen. Seitdem wurden die Grenzen der Bezirke nie mehr geändert oder überdacht.

Karte Chicago

Die Bevölkerung von Chicago — Banden oder kulturelle Vielfalt?

Aus historischen Gründen stürmten Migranten aus aller Welt nach Amerika, nachdem der Kontinent entdeckt worden war. Diese Leute suchten nach Abenteuern und einem besseren Leben. Welchen anderen Ort könnten sie wählen, wenn nicht das blühende Chicago! Aufgrund der enormen Ströme von Migranten erhielt die Stadt nicht nur eine kulturelle Vielfalt, sondern auch das Verbrechertum — 1000 Banden. Solche Gangster wie Al Capone garantierte der Stadt auch außerhalb der USA eine „Ehre“.

Gleichzeitig, wird die Jazz Musik von Migranten aus Afrika präsentiert. Es ist eine einzigartige Kombination aus afrikanischen Rhythmen und europäischer Harmonie. Diese Musikrichtung hat die Windy City für immer in die Musikgeschichte aufgenommen.

Heutzutage bilden die Aframerikaner ein Drittel der Bevölkerung Chicagos (33%). Die anderen zwei Drittel teilen sich die weißen Amerikaner (32%) und die Lateinamerikaner (29%). Es gibt 5,5% der Asiaten in dieser Stadt. Die restlichen 11,5% sind Vertreter anderer ethnischer Gruppen.

Die Geschichte der „Stadt der Winde und großen Lichter“

Eine kleine Siedlung Windy City wurde im Jahre 1833 gegründet. Vier Jahre später wusste die Welt diesen Ort wie Chicago. Die Stadt erhielt ihren Namen dank der Franzosen. Sie änderten das Wort "Shikaakwa" von der Sprache der lokalen Indianer, was Bärlauch oder Zwiebel bedeutet. Die vorteilhafte geografische Lage machte Chicago zu einem der wichtigsten Verbindungspunkte von Transport in den USA. Die Stadt wurde schnell entwickelt und viele Migranten kamen in Chicago.

Das große Feuer von Chicago im Jahre 1871 zerstörte den größten Teil der Stadt. Dieses tragische Ereignis löste jedoch den Bauboom aus. Infolgedessen erhob sich Chicago wie ein Phönix aus der Asche und wurde zum architektonischen Zentrum des Landes. In der Zeit von 1880 bis 1890 wurde in der Stadt der erste Wolkenkratzer der Welt gebaut. Gleichzeitig wurde die University of Chicago gegründet, die schließlich zu einer der besten Bildungseinrichtungen der Welt wurde. Dies ist eine Zeit des industriellen und wirtschaftlichen Aufschwungs in Chicago. Es wuchs zur zweitgrößten Stadt des Landes.

Chicago erhielt die moderne Form in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Stadt wurde angenehmer fürs Leben. Die bequeme und schöne Vororte wurden gebaut und berühmte Konstruktionen erschienen in der Stadt. Der Willis Tower gehört zu den schönsten Gebäuden.

Heutzutage ist die Stadt an der Südwestküste des Michigansees das zweitgrößte Finanzzentrum des Landes, der größte Verkehrsknotenpunkt und das Touristenzentrum.

Was ist die beste Zeit, um Chicago zu besuchen?

Die Winter in Chicago sind kalt, während die Sommer mit Gewittern und starken Schauern regnen. Es ist perfekt, diese magische Stadt entweder am Ende des Frühlings zu besuchen, wenn die Straßen und Parks blühen, oder Anfang Oktober und bis zur ersten Novemberhälfte, wenn die Stadt in die Herbstatmosphäre eintaucht. Es ist besonders schön in Chicago in dieser Zeit.

Nützliche Hinweise

Wie können Sie Ihre Reise nach Chicago optimal nutzen?

  • Genießen Sie die Schönheit der Natur! Diese unglaubliche Stadt wurde zum Prototyp von Gotham aus den berühmten DC-Comics über Batman. Die Stadt bietet schöne Orte zum Bewundern. Spazieren Sie zunächst den Chicago Riverwalk entlang und genießen Sie die wunderschönen Fassaden der modernen Wolkenkratzer und großen Türme der Hochhäuser aus dem vorigen Jahrhundert. Beobachten Sie danach diese Pracht aus der Höhe des 103. Stocks. Die Aussichtsplattform des Skydeck Chicago hilft Ihnen dabei. Das Gebäude besteht aus einer transparenten Kapsel und ermöglicht es Ihnen, die Schönheit der Stadt aus einer faszinierenden Perspektive zu bewerten.
  • Bewundern Sie das Panorama von Chicago auf originellere Weise. Werfen Sie einen Blick auf die Stadt durch die Widerspieglung von Cloud Gate. Diese Eisenskulptur, die einer riesigen Bohne ähnelt, befindet sich im Millennium Park. Hier können Sie auch einen bezaubernden Lurie-Garten mit einer Vielzahl von Pflanzen erkunden und die Show des interaktiven Kronenbrunnens sehen.
  • Besuchen Sie den Museum Campus von Chicago und beeilen Sie sich nicht, diesen Ort zu verlassen. Hier findet jeder Gast etwas für sich selbst. Das Gebiet von 230.000 Quadratkilometern bietet das Adler Planetarium, das Shedd Aquarium und das Field Museum of Natural History. Hier sehen Sie das Skelett eines T-Rex, Himmelskugeln und über 25.000 Fische.
  • Besuchen Sie das Art Institute of Chicago. Dieses Institut hat die größte Sammlung (nach dem Louvre) der Gemälde der Impressionisten: von Claude Monet und Pierre-Auguste Renoir bis zu Andy Warhol und Jackson Pollock.
  • Verbringen Sie die Zeit im Lincoln Park Zoo. Die Tiere leben hier in Freiluftkäfigen hinter einem Zaun. Die Innenkäfige für die Winterperiode entsprechen so genau wie möglich den Umgebungsbedingungen.
  • Kaufen Sie sich etwas Neues in einem der Geschäfte an der Magnificent Mile. Es ist eine der bekanntesten Einkaufsstraßen der Welt an der Michigan Avenue. In diesem Einkaufsviertel können Sie alles kaufen: Schmuck, Kleidung, Parfums, Kosmetika, Haushaltswaren, Geschirr und sogar Möbel.
  • Erleben Sie einen Adrenalinstoß bei der Untouchable Gangster Tour, die das alte Revier von Al Capone widerspiegelt. Die Tour findet in einem alten Schulbus statt. Die Guides sind professionelle Schauspieler, die die Fahrt zu einer einzigartigen Show machen. Besuchen Sie die Jazzbar der Chicagoer Gangster, die unter der Leitung von Al Capone war.
  • Bekommen Sie die unvergesslichen Erinnerungen und genießen Sie eine Fahrt mit einem 45-Meter-Riesenrad im Navy Pier. Auf seinem Territorium gibt es einen Vergnügungspark, Cafés und ein Museum mit Dinosauriern für Kinder.

Hotels in Chicago

Neueste Artikel

Alle
Delta-Flugzeug abheben
15.01.2023
Delta Air Lines hat eine Reihe von Innovationen angekündigt
Mädchen beim Yoga auf dem Hintergrund der Natur
13.01.2023
Die meisten US-Bürger bevorzugen Passivurlaub
Paar zwischen den Bergen in der Natur des Nationalparks
08.01.2023
Nationalparks in Amerika können fünf Tage im Jahr kostenlos besucht werden
Stilvolles Centurion Lounge Restaurant am Flughafen von San Francisco
06.01.2023
Der Flughafen San Francisco eröffnet eine aktualisierte Centurion Lounge
New Yorker Bahnhof
27.12.2022
Der Zug von New York nach Montreal nimmt den Betrieb wieder auf
Blauer Ozean hinter dem Deck eines Kreuzfahrtschiffes
20.12.2022
Celebrity Cruises bietet die allererste Schiffskreuzfahrt im Meta-Universum an