Reiseführer Los Angeles
Stadt der Engel, in der Ihre Träume wahr werden
Los Angeles ist eine Stadt, in der die Sonne 329 Tage im Jahr scheint, hier fühlen Sie einen wahren Körperkult und finden ein Paradies für Fans eines gesunden Lebensstils

Bezirke in Los Angeles

Insgesamt hat Los Angeles mehr als 80 Bezirke. Jeder Bezirk war früher eine kleine Stadt oder Siedlung, aber jetzt sind sie alle Teil von der Stadt Los Angeles. Die beliebtesten Gegenden: Ost- und Süd-Los Angeles, Hollywood, Westside, Beverly Hills, Santa Monica, Griffith Park, Malibu, Chinatown und viele andere. Eine Besonderheit von Los Angeles ist, dass es hier kein städtisches Zentrum gibt. Ein bedingtes Zentrum wird als Innenstadt mit mehreren Hochhäusern betrachtet, aber dieser Bezirk ist wegen der großen Zahl von Obdachlosen nicht die beste Wohngegend.

Karte Los Angeles

Bevölkerung in Los Angeles

Los Angeles ist die internationale Stadt in den USA. Alle Nationen der Welt leben hier und Sie können alle Sprachen hören, die heute existieren. Oftmals leben Menschen aus einer Ländergruppe im selben Gebiet, sodass die mexikanischen, chinesischen oder russischen Gebiete eher die Norm als die Ausnahme sind. Die Einheimischen sind an das gemessene Lebenstempo gewöhnt. Sie beeilen sich nicht, sind immer gut gelaunt, surfen gerne, bevorzugen die richtige Ernährung und rauchen nicht.

Kurze Geschichte von Los Angeles

Offiziell wurde die Stadt im Jahre 1781 gegründet und gehörte lange Zeit zu Mexiko. Los Angeles erhielt jedoch erst im Jahre 1850 den Status einer amerikanischen Stadt, als sie zu den USA überging — den Sieger des US-Mexikanischen Krieges im Jahre 1848.

Die ersten Siedler auf dem Gebiet der modernen Stadt Los Angeles wurden von Europäern im 16. Jahrhundert bemerkt. Dann kreuzten die spanischen Eroberer die nordwestliche Küste Mexikos durch und trafen sich mit den indigenen Einwohnern — den Tongva Indianern und Chumash. Ihre Zahl betrug zu dieser Zeit ungefähr 3.000 Personen und es gab nur 46 spanische Kolonisten. Die Entwicklung von Los Angeles verlief ohne Eile und erst am Ende des 18. Jahrhunderts erreichte die spanische Siedlung die Zahl von 650 Einwohnern.

Aber mit dem Aufkommen der Eisenbahn im Jahr 1876 und in der Folge der Entwicklung des Handels begann sich die Stadt schnell zu verändern und am Ende des 19. Jahrhunderts war sie auf 100.000 Einwohner angewachsen. Ein großer Schritt zum Erfolg und Entwicklung von Los Angeles war zunächst die Landwirtschaft (Orangenzucht). Dann, im Jahre 1892 wurde hier Erdöl entdeckte. In der Folge betrug die lokale Ölförderung ein Viertel des gesamten Weltvolumens.

Das Hauptproblem für Los Angeles war immer Süßwasser und dieses Problem wurde im Jahre 1913 durch den Bau des Aquädukts erfolgreich gelöst. Seitdem hat das Bevölkerungswachstum nicht aufgehört. Mit dem Aufkommen der Filmindustrie in den 20er Jahren begann die Stadt aktiv populär zu werden. Und schon im Jahre 1932 fanden hier die 10. Olympischen Sommerspiele statt.

Während der Kriegsjahre wurde die Stadt nie durch Bombenangriffe beschädigt. Der Krieg wurde am 23. Februar 1942 deutlich gefühlt, als japanische U-Boote Yachthäfen in Santa Barbara in der Nähe des Bahnhofs Ellwood (120 km von Los Angeles entfernt) angriffen. Das US-Kommando erwartete eine umfassende Offensive der Japaner. Die Invasion fand jedoch nicht statt.

Im Allgemeinen gab der Zweite Weltkrieg Los Angeles einen guten Impuls für die Entwicklung. In diesen Jahren beschäftigte man sich mit der Herstellung von militärischer Ausrüstung, Flugzeugen und Schiffen. Millionen Amerikaner aus allen Bundesstaaten sind gekommen, um Arbeit in Verteidigungsunternehmen zu finden. Außerdem wanderten in diese Stadt brillante Wissenschaftler, talentierte Künstler, Schriftsteller und Schauspieler aus.

Ab den 1950er Jahren wurde enormes Geld in die Entwicklung von Informationstechnologien und die Produktion von Raketen investiert. Im Jahre 1955 eröffnete Walt Disney in Anaheim (Los Angeles) das weltweit erste Disneyland.

Im Jahre 1970 wurde in Los Angeles ein Programm zur Verbesserung des öffentlichen Verkehrs einschließlich des Baus der U-Bahn entwickelt. Dies war notwendig, um die Umweltverschmutzung zu verringern.

Das Jahr 1992 schürte die Unruhen in Los Angeles aufgrund von Uneinigkeiten zwischen den Rassen. Dies geschah, nachdem vier weiße Polizisten den Afroamerikaner Rodney King geschlagen hatten. Das Gericht sprach die Polizisten frei und genau dies löste einen Massenprotest mit Unruhen und Plünderungen aus. Infolgedessen starben 53 Menschen und der Schaden wurde auf 1 Milliarde US-Dollar geschätzt.

Heutzutage belegt Los Angeles in Bezug auf wirtschaftliche Entwicklung und Bevölkerung den 2. Platz in den USA. Die Stadt entwickelt sich nicht nur dank der Filmindustrie und der IT weiter, sondern auch dank der Gentrifizierung.

Beste Reisezeit für Los Angeles

In der "Stadt der Engel" können Sie gutes Wetter genießen. Es gibt keine Regenzeit und die Sonne scheint fast das ganze Jahr über. Dies ist eine Stadt mit einer idealen Lage, die immer bereit ist, neue Gäste und Reisende einzuladen. Möchten Sie sich morgens am Strand sonnen und abends in den Bergen Skifahren? In LA ist das möglich. Vergessen Sie nicht, ein paar Unterrichte vom Surfing zu nehmen und Ihre erste Welle zu “erobern”, denn Los Angeles ist ein Paradies für Surfer aus der ganzen Welt.

Nützliche Hinweise

Was muss ein Tourist in Los Angeles tun?

  • Sehen Sie die Wolkenkratzer im Zentrum von LA. Wenn Sie in die Innenstadt und in die City West fahren, können Sie nicht nur Wolkenkratzer sehen, sondern auch den ältesten Teil des historischen Bezirks von Los Angeles besuchen.
  • Besuchen Sie die Walt Disney Concert Hall. Diese Halle wurde im Jahre 2003 erbaut und ist die Heimatbühne des Los Angeles Philharmonic. Das Gebäude selbst hat das ursprüngliche Design von Frank Gehry und besteht aus konkaven Metallplatten, die in der Sonne schimmern.
  • Besuchen Sie das Museum für zeitgenössische Kunst The Broad. Es hat über 2.000 Exponate und ist das größte der Welt.
  • Machen Sie einen Spaziergang entlang des Hollywood Walk of Fame. Gehen Sie in den Bezirk Hollywood, spazieren Sie entlang des Walk of Fame und machen Sie ein Foto in der Nähe des Stars Ihres beliebten Schauspielers.
  • Machen Sie ein Selfie neben der Aufschrift "Hollywood" und besteigen Sie den berühmten Hollywood Hill.
  • Machen Sie einen Ausflug in die Universal Studios. Besuchen Sie die Reihe berühmter Filme wie "Fast and the Furious", "Minions", "Transformers", "King Kong", "Jurassic Park".
  • Gehen Sie nach West Hollywood, um den Santa Monica Boulevard entlang zu spazieren und zu sehen, wie Menschen aus der ehemaligen UdSSR in Los Angeles leben, weil sich dort eine der größten russischsprachigen Gemeinden befindet.
  • Besuchen Sie den Bezirk Beverly Hills. Machen Sie einen Spaziergang in den Geschäften und ein Foto auf dem Rodeo Drive neben dem Beverly Wilshire Hotel, wo der Film “Pretty Woman” gedreht wurde.
  • Besuchen Sie Disneyland. Auf dem Territorium von Greater Los Angeles Area, 45 km südlich von Anaheim, befindet sich der größte Disneyland Vergnügungspark, in dem Sie Mickey Mouse kennenlernen können.
  • Machen Sie einen Spaziergang auf dem Pier in Santa Monica. Nehmen Sie ein Sonnenbad und treffen Sie den Sonnenuntergang an einem der berühmtesten Strände der Welt. Machen Sie auch ein Foto in der Nähe des Schilds, an dem die berühmte Route 66 endet.
  • Machen Sie einen Ausflug nach Venice Beach. Gehen Sie entlang des Ozeans der berühmten Ocean Front Walk Street (aus Hollywood-Filmen) und machen Sie ein Foto auf dem Sportplatz von Arnold Schwarzenegger am Venice Muscle Beach.

Hotels in Los Angeles

Neueste Artikel

Alle
Delta-Flugzeug abheben
15.01.2023
Delta Air Lines hat eine Reihe von Innovationen angekündigt
Mädchen beim Yoga auf dem Hintergrund der Natur
13.01.2023
Die meisten US-Bürger bevorzugen Passivurlaub
Paar zwischen den Bergen in der Natur des Nationalparks
08.01.2023
Nationalparks in Amerika können fünf Tage im Jahr kostenlos besucht werden
Stilvolles Centurion Lounge Restaurant am Flughafen von San Francisco
06.01.2023
Der Flughafen San Francisco eröffnet eine aktualisierte Centurion Lounge
New Yorker Bahnhof
27.12.2022
Der Zug von New York nach Montreal nimmt den Betrieb wieder auf
Blauer Ozean hinter dem Deck eines Kreuzfahrtschiffes
20.12.2022
Celebrity Cruises bietet die allererste Schiffskreuzfahrt im Meta-Universum an